top of page
  • AutorenbildC*

Schneeflöckchen



Vor genau vier Wochen konnten wir an dieser Stelle noch einen prächtigen Indian Summer erleben - vor drei Tagen hat Frau Holle ihre Goldmarie erstmals die Betten auf sehr zarte Art ausschütteln lassen. Fein ist der Linzer Pöstlingberg zum ersten Mal in diesem Spätherbst in eine zarte Schneehaube eingehüllt. Stolz präsentiert sich die herrliche Landschaft in ihrem Puderzucker-Outfit und lässt sich gerne von meiner Kamera einfangen.

Die Blicke ins Land lassen die Weite des wunderschönen Mühlviertels erahnen.



Neugierig widmen sich auch zwei Wesen aus Schnee der Landschaft, sichtlich erfreut nehmen sie die ersten Zeichen des nahenden Winters wahr. Vielleicht wittern sie ebenfalls die fein-würzige Schneeluft, die auch mir um die Nase streicht und Aussicht auf noch mehr "Weiß" verspricht?



Während sich die Erde zur Ruhe begibt, sind allerdings die Zwerge in ihrem Zwergenreich sehr aktiv und putzen und schrubben für die Eröffnung der Märchenwelt (📷). Schon in ein paar Tagen ist es so weit und es werden viele Kinder nach einer aufregenden Fahrt mit dem Drachen Lenzibald zusammen mit ihren Eltern in den Keller der Linzer Grottenbahn strömen.


Unsere Stunden am Pöstlingberg waren erfüllt von wunderschönen Momenten in der Natur, aber auch von einer behaglichen Einkehr in wärmende Räumlichkeiten, um es uns auch kulinarisch gut gehen zu lassen. Bestimmt kommen wir bald wieder, denn der Wunsch nach einem Wiedersehen mit den Zwergen und Märchenfiguren ist bei mir ebenfalls ziemlich groß 😉



73 Ansichten8 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Innehalten

Herbstleuchten

bottom of page