top of page
  • AutorenbildC*

Entlich wieder am Teich




Diese Woche hatte ich zweimal das Vergnügen, mich beim von mir so geliebten Ententeich einzufinden, kulinarische Genüsse inklusive.

An meinem freien Tag unter der Woche habe ich in lieber Gesellschaft ein Frühstück eingenommen, heute in bester Gesellschaft einen Snack um die Mittagszeit. Die Location - tatsächlich auf dem Teich situiert - macht tolle Einblicke in die Tierwelt möglich. Heute haben einige Vogelpaare ihre Kinder und Jugendlichen bei einem Sonntagsausflug angeleitet. Da gab es ganz süße flauschige Anblicke für uns.

Es ist wichtig, dass alle Eltern ihre Kinder im Auge behalten (nicht nur die Tierkinder müssen geschützt werden, sondern auch die Menschenkinder), denn in den Tiefen des Teiches lauert ein gefräßiges Ungeheuer. Kurz haben wir es gesichtet, es riss sein Maul ganz groß und gefährlich auf, allseits herrschte plötzlich Alarmstimmung - aber das Ungeheuer konnte keinen Schaden anrichten, denn es wurden alle Tier- und Menschenkinder rechtzeitig an sichere Plätze gebracht. So ist dieses schaurige Wesen unverrichteter Dinge wieder abgetaucht und wartet bestimmt auf die nächste Gelegenheit, um sich Nahrhaftes zu beschaffen.


Weiter ging es nach dieser aufregenden Begegnung noch an den Lieblingssee, dort sind wir zu weiteren Genüssen im Strandlokal, das schöne Ausblicke auf den See und ins Mühlviertel bietet, eingekehrt. Ein Tag voller Abenteuer also - nicht nur für die Kinder 😉


4 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

4 Comments


gudrunebert
Jun 24

Ich kann mir es gut vorstellen, dass es ein schöner, erlebnisreicher und spannender Tag war.

Du hast so Recht: Alle Kinder gehören beschützt und behütet. Mir bricht es das Herz, wenn ich sehe, dass viele Kinder dies nicht erleben können.

Danke für deinen schönen Bericht.

Liebe Grüße an dich.


Like
C*
C*
Jun 25
Replying to

Ich habe Eltern in meiner langjährigen Tätigkeit oft als zu viel mit sich beschäftigt erlebt - Kinder liefen da oft nicht nur im wörtlichen Sinne nebenher. Es war / ist Eltern häufig nicht bewusst, wie sehr ihre Kinder sie bräuchten.

In zwei Tagen geht's wiederum auf den Ententeich, darauf freue ich mich schon heute.

Herzliche Grüße zu Dir & einen schönen Tag für Dich!

Like

Brigitte Fuchs
Brigitte Fuchs
Jun 24

Solche erlebnisreichen und erfreulichen Tage mit vielen neuen Eindrücken nehme ich immer als wertvolles Geschenk wahr.

Danke für die freudige Schilderung und liebe Grüsse in die neue Woche,

Brigitte

Like
C*
C*
Jun 24
Replying to

So empfinde ich solche Momente und Tage auch - als bereichernde Geschenke.

Ganz liebe Grüße zu Dir, C Stern

Like
bottom of page