• C*

Überleben - Über Leben - Üb' erleben!



Unser Leben hat als Geheimnis begonnen und wird als Geheimnis enden, denn niemand weiß, was "davor" war, was "danach" sein wird und ob überhaupt etwas vor oder nach unserem irdischen Dasein ist. Wir Menschen haben kein Wissen darüber, jedoch jede Menge Vorstellungen davon. Unsere Vorstellungen werden natürlich auch sehr stark von Religionen gespeist.

Ich bin erstaunt, was Menschen mit unterschiedlichsten religiösen Backgrounds angeblich darüber "wissen", was Gott von uns Menschen wünscht. Ich bin überzeugt, dass diese Quelle allen Seins jedenfalls keine Kriege zwischen Menschen und keine Zerstörung unseres Planeten Erde wünscht.


Viele Menschen führen täglich einen verzweifelten Überlebenskampf - unter dem ihre Seele leidet. Die Sehnsucht danach, auf der materiellen Ebene erfolgreich zu sein, bringt nicht wenige Menschen weg vom Weg zu sich selbst. Es findet ein ermüdender Entscheidungskampf zwischen Haben und Sein statt.


Ich spüre, dass es genau jetzt ganz intensiv darum geht, unseren Verstand des Herzens zu öffnen. Eine Balance zu schaffen zwischen unserem fühlenden Herzen, das ich als Heimat des seelischen Seins empfinde, und unserem Kopf, der unsere Gedanken produziert. Unser konditionierter Verstand steht dabei viel zu oft den Wundern des Lebens entgegen. Und unser Verstand produziert viel zu häufig allein Vorstellungen davon, wie wir auf der Ebene der Materie erfolgreich sein können. Dadurch wird das Sein vernachlässigt.


Das pure Sein wirkt auf mich wie ein Wunder: Mein Sein in der Natur, meine Verbundenheit mit der Natur - hier empfinde ich mich mir selbst am nächsten. Hier fliegt mir aus heiterem Himmel eine Leichtigkeit zu, die ich nirgendwo sonst erlebe. In dieser Ruhe und Leichtigkeit finde ich Antworten auf Fragen.


Vertiefendes zum Thema findest Du hier:

Logenplätze für die Seele


Im Kokon der Natur


Sei ein Buttervogel



#Leben #Sein #Religionen #Verstand #Gedanken #Natur Foto: C*

35 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen